16. bis 21. August 2021

Aquileia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


23. bis 27. August 2021

(online)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


30. August bis 10. September 2021

Heidelberg

 

 

 

 

 


27. September bis 1. Oktober 2021

Paris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


27. September bis 1. Oktober 2021

Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


7. bis 10. Oktober 2021

Münster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Summerschools und Seminare


8. Epigraphischer Sommerkurs: "Römische Schriftdenkmäler aus dem Friaul"

 

In Kooperation verschiedener italienischer, österreichischer und deutscher Epigraphiker*innen findet zwischen dem 16. und 21. August 2021 in Aquileia (Norditalien) der inzwischen achte epigraphische Sommerkurs statt, der sich an InteressentInnen jeden Alters richtet. Das Kursprogramm bietet eine allgemeine Einführung in die lateinische Epigraphik, bestehend aus theoretischen und praktischen Einheiten. Der diesjährige Kurs widmet sich dem Thema „Die antike Stadt in den epigraphischen Zeugnissen“.

 

Der Kurs findet „in Präsenz“ statt, in voller Übereinstimmung mit den Vorschriften in dieser Pandemiephase. Er steht allen Interessierten offen, es werden keine bestimmten Bildungsabschlüsse verlangt. Der Unterricht erfolgt auf Deutsch, Englisch und Italienisch.

 

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2021

 

>> Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu Programm und Anmeldung auf HSozKult


Summer School: Digital History – Neue Werkzeuge für Quellenerschließung und Textanalyse

 

Werkzeuge der Digital History verändern historisches Arbeiten derzeit in vielfacher Weise. Um Kompetenzen bei der automatisierten Handschriftenerkennung und digitalen Textanalyse zu schulen, bieten das Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität Kiel und die Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums eine praxisorientierte online Sommerschule an.

 

Eingeladen sind Studierende und Historiker*innen aller Qualifikationsstufen sowie alle anderen Interessierten.

 

Bewerbungsfrist: 30. Juni 2021

 

> > Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu Programm und Anmeldung auf HSozKult


7. Sommerkurs Lateinische Paläographie der Uni Heidelberg

 

Vom 30. August bis 10. September 2021 wird der 7. Sommerkurs 'Paläographie. Lateinische Schrift' an der Universität Heidelberg angeboten, auch auswärtige Studenten können sich bewerben.

 

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2021

 

>> Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Webseite der Uni Heidelberg


Diplomatik der Papsturkunde - Herbstkurs am DHI Paris 2021

 

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, das DHIP und die Monumenta Germaniae Historica organisieren vom 27. September bis 1. Oktober 2021 einen fünftägigen Herbstkurs zur Diplomatik der mittelalterlichen Papsturkunde.

 

Der Kurs steht Studierenden (BA, MA) und Doktorandinnen sowie Doktoranden offen. Veranstaltungsorte sind das DHIP und die Archives nationales. Ziel des Herbstkurses ist es, eine wissenschaftlich fundierte Einführung und Vertiefung in dieses Arbeitsfeld zu bieten. Vorgestellt werden die verschiedenen Aspekte päpstlicher Diplomatik. Begleitende Übungen vertiefen die spezielle Problematik des jeweiligen Themas.

 

Sollte die Pandemie-Situation eine Präsenzveranstaltung nicht zulassen, wird der Kurs online durchgeführt.

 

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2021

 

>> Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite des DHI Paris


Summer School: "Von MGH bis DNA. Alte und neue grundwissenschaftliche Kompetenzen in der Mediävistik"

 

Die heutige mediävistische Grundlagenforschung schlägt eine Brücke von den traditionellen "Hilfswissenschaften" des 19. Jahrhunderts zu digitalen und biologischen Methoden des 21. Jahrhunderts. Dazu hält das Mittelalterzentrum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 27. September - 1. Oktober 2021 eine interdisziplinäre und internationale Medieval Summer School ab, die dem Nachwuchs einen Einblick in ein breites Spektrum von alten und neuen Feldern der spezialisierten Mittelalterforschung bietet.

 

Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende sämtlicher Fachrichtungen mit mediävistischem Bezug, daneben auch an Promovierende. Sollte eine Präsenzveranstaltungen wegen der Corona-Epidemie nicht möglich sein, wird die Summer School digital angeboten.

 

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2021

 

>> Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung auf HSozKult

 


5. Numismatische Herbstschule

 

Die 5. Numismatische Herbstschule der Uni Münster am 7. - 10. Oktober 2021 wendet sich an BA- und MA-Studierende aller Fächer. Ziel des 4-tägigen Kurses ist die Vermittlung von Grundlagen der Numismatik von der Antike bis zur Gegenwart mit Schwerpunkten auf antiker, byzantinischer, europäischer, islamischer und chinesischer Numismatik.

 

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2021

 

>> Weitere Informationen auf der Seite des Forschungs- und Lehrverbunds „Numismatik in Münster"

 

 


Zuletzt aktualisiert am 06.07.2021