30. Juni - 1. Juli 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


3. Mai bis 1. Juli 2021

 

 

 

 


11. und 12. März 2021

 

 

 

 

 

 

 

 


Tagungen


EDIS - Emerging Diplomatics Studies

 

Das Centro Interateneo Notariorum Itinera und das Forschungsprojekt LIMEN - Linguaggi
della mediazione notarile (secc. XII-XV) - Seal of Excellence “Bando Straordinario per Progetti
Interdipartimentali dell’Università degli Studi di Milano 2020” veranstalten am 30. Juni und 1. Juli 2022 einen internationalen Kongress Emerging Diplomatics Studies für junge Diplomatiker*innen, der eine Gelegenheit für die Verbreitung laufender Forschungen auf dem Gebiet der Urkundenlehre schaffen und die Interaktion zwischen jungen und erfahrenen Wissenschaftler/innen dieser Disziplin aus Italien und weltweit fördern soll.

 

Bewerben können sich Doktorand*innen, Wissenschaftler*innen unter 35 Jahren oder
Postdocs max. 5 Jahre nach Abschluss bis spätestens 31. Oktober 2021, unter der Adresse
convegno.edis@gmail.com. Das Thema soll aus dem Bereich der mittelalterlichen
Urkundenforschung stammen. Die Kosten für die Unterkunft soll von den Veranstaltern, Reisekosten müssen selbst getragen werden.

 

Weitere Informationen:

Download
EDIS_de_def.pdf
Adobe Acrobat Dokument 334.1 KB

Transkribathon "Faithful Transcriptions"

 

Die Staatsbibliothek zu Berlin und die Universitätsbibliothek Leipzig veranstalten vom 3. Mai bis zum 1. Juli 2021 einen digitalen Transkribathon zu theologischen Handschriften des Mittelalters.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: http://lab.sbb.berlin/events/faithful-transcriptions/.


7. Jahrestagung des Netzwerks Historische Grundwissenschaften "Historische Grundwissenschaften im Transfer"

 

Dieses Jahr wird unsere Tagung am 11 und 12. März 2021 von Mitgliedern von der Universität Leipzig veranstaltet. Aufgrund der derzeitigen Umstände findet sie komplett digital statt.

Download
NHG2021-Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.9 KB