28. bis 29. November


04. bis 06. Oktober 2018


27. bis 29. Juni 2019


04. bis 06. Juni 2019


07. bis 08. März 2019


12. bis 14. Februar 2020


Tagungen


Symposium des DHI Rom und der MGH „Das Reichsinstitut für ältere deutsche Geschichtskunde 1935 bis 1945 – ein ‚Kriegsbeitrag der Geisteswissenschaften‘?" - Tagung im Rahmen des 200. Jubiläums der MGH

 

Deutsches Historisches Institut Rom, Via Aurelia Antica 391, 00165 Rom, Italien

 

Donnerstag und Freitag, 28. – 29. November

 

 

 

>> Programm, weitere Informationen, Anmeldung hier: www.mgh/200-jahre

 


"Quellen zur Geschichte der 'internationalen' Beziehungen zwischen politischen Zentren in Europa und der Mittelmeerwelt (ca. 800-1600): Briefe - Urkunden - Verträge" - 15. internationaler Kongress der Diplomatik in Leipzig

 

Internationale Tagung der Commission internationale de diplomatique in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

 

>>mehr Info

>> Programm


Die MGH laden ein!

 

Feiern Sie mit den Monumenta Germaniae Historica ihr 200-jähriges Bestehen. Dank der Beteiligung zahlreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können Sie die ganze Bandbreite der MGH auf folgenden Veranstaltungen erleben:

 

 

 

Tag der offenen Tür im Münchner Institut

 

Ludwigstr. 16 (Gebäude der Bayerischen Staatsbibliothek)

 

Donnerstag, 27. Juni, 10 Uhr bis 15.30 Uhr

 

 

 

Podiumsgespräch „Die MGH im internationalen Umfeld“

 

Fürstensaal der Bayerischen Staatsbibliothek

 

Donnerstag, 27. Juni, 18 Uhr

 

 

 

Colloquium „Quellenforschung im 21. Jahrhundert“

 

Freitag und Samstag, 28. - 29. Juni

 

Freitag, 9 Uhr bis 15.45 Uhr im Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8

 

Samstag, 9 Uhr bis 12.30 Uhr in der Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31a

 

 

 


"Das Siegel als Medium der Kommunikation und des Transfers im europäischen Mittelalter" - Internationale Tagung uni Bonn und Uni Gießen in Bonn

 

In der zuletzt wieder intensiveren und mehr denn je interdisziplinären Forschung zum mittelalterlichen Siegel rückt zunehmend die Frage nach seiner materialen Verbreitung in den Mittelpunkt. Die Tagung greift dieses Desiderat auf und möchte mit ihren Beiträgen das Siegel in zweifacher Hinsicht als Medium untersuchen.

 

>> mehr Info

>> Programm


"Ad Limina. Die Historischen Grundwissenschaften im Spannungsfeld zwischen Interdisziplinarität und Profilierung" - 5. Jahrestagung des NHG in Wuppertal

 

Das alljährliche Treffen des Nachwuchsnetzwerks widmet sich dieses Mal der Frage nach der Notwendigkeit aber auch den potentiellen Stolpersteinen einer Öffnung gegenüber anderen Disziplinen, Epochen und deren Methoden.

Anmeldungen bis zum 24. Februar 2019 an nhg2019@uni-wuppertal.de

 

>> mehr Infos

Download
FlyerProgramm_Adlimina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 392.3 KB

"Über Stoff und Stein: Knotenpunkte von Textilkunst und Epigraphik" in der Bayerischen Akademi der Wissenschaften München

 

Um die Einreichung möglicher Beiträge wird bis zum 28.02.2019 gebeten.

>> mehr Info

>> CfP